Fahrzeugbergung – 19. Oktober 2019

Einsätze

Kurz nach Mitternacht wurde die FF Andrichsfurt zu einer Fahrzeugbergung in die Ortschaft Raschhof alarmiert.
Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Kleintransporter von der Straße ab und kam in einer angrenzenden Wiese auf der Seite zum Liegen.

Der Fahrzeuglenker konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien und war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits verschwunden.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt und vom Abschleppdienst abtransportiert.

Auf Anordnung der Wasserrechtsbehörde wurde der mit Motoröl kontaminierte Bereich des Erdreichs abgegraben und eine Ölspur gebunden.

Einsatzzeit: 00:03 – 01:46
Mannschaftsstärke:
11 Mann
Fahrzeuge:
 LFB-A2, TLFA 2000
Sonstige Einsatzkräfte: Polizei, BH Ried

Menü