Brandverdacht – 11. Februar 2020

Einsätze

Die FF Andrichsfurt wurde zu einem Brandverdacht nach Pötting alarmiert.
Vom Balkon einer Wohnung aus war ein Feuerschein in der Nähe der Raiffeisen Bank Andrichsfurt zu sehen, eine genauere Lokalisierung war allerdings nicht möglich.

So wurde vom Einsatzleiter das zweite Einsatzfahrzeug zum vermeintlichen Brandort gelotst.

Nach einer Kontrolle konnte die Leuchtreklame eines Elektrogeschäfts als Übeltäter ausgemacht werden. Aus der Ferne sah diese durch sich im Wind bewegende Bäume wie ein Feuerschein aus.

Einsatzzeit: 23:24 – 23:43
Mannschaftsstärke:
15 Mann
Fahrzeuge:
 LFB-A2, TLFA 2000

Menü