Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall – 21. März 2018

Einsätze

Am Mittwoch, 21. März 2018 wurden die Feuerwehr Andrichsfurt um 18:28 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache stießen zwei Fahrzeuge zusammen, woraufhin ein Fahrzeug in den Straßengraben katapultiert wurde.
Nach Freigabe der Polizei wurden die Fahrzeuge mithilfe eines Abschleppunternehmens geborgen und die Straße gereinigt.
Danach konnte die Unterinnviertler Straße L513 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Einsatzzeit: 18:28 – 19:29
Mannschaftsstärke: 12 Mann
Fahrzeuge: LFB-A2, TLFA 2000
Sonstige Einsatzkräfte: Polizei

Menü