Frühjahrsübung – 8. Mai 2015

Übungen

Am Freitag, 8. Mai 2015 wurde die alljährliche Frühjahrübung in der Ortschaft Pötting durchgeführt.

Die Alarmierung zur Übung lautete „Brand Wohnhaus, mehrere vermisste Personen“. Am Einsatzort angekommen machte sich Kdt. Fuchs Alois ein Bild von der Lage. Unerwartet versperrte ein Fahrzeug den einzigen Eingang des Brandobjektes wo sich die vermissten Personen befanden. Währenddessen das Fahrzeug weggezogen wurde brachte sich der Atemschutztrupp mit Rettungsset in Position. Nach kurzer Zeit wurden die vermissten Personen gerettet und Erstversorgt. Im schweren Schockzustand flüchtete eine Person in den angrenzenden Wald. Daraufhin wurde ein Suchtrupp mit mehreren Kammeraden gestellt. Nach kurzer Suche konnte die Person wieder wohlbehalten zurückgebracht werden.

Nach erfolgreicher Übung wurde noch eine ausführliche Nachbesprechung von Kdt. Fuchs Alois abgehalten.

Menü